Flash ist Pflicht!

TV

Lokalfernsehen gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Kein anderes Medium ist so nah dran an der Realität des Zuschauers wie der Sender aus seiner Region.
Die Zuschauer schätzen ein Fernsehen, mit dem sie sich identifizieren können -  weil es aus ihrer Heimat und über sie selbst berichtet. Einer neueren Umfrage zufolge gehört das Lokalfernsehen in Deutschland zum zweitbeliebtesten Medium direkt nach der Lokalzeitung, die Zuschauerzahlen steigen kontinuierlich.
13 % der Bundesbürger sehen täglich Lokal-TV, damit gehören jeden Tag rund 2,4 Millionen Deutsche zu den Zuschauern bei den Regional- und Lokal-TV-Sendern.

VITA - ein Info-und Service- Magazin mit Themen rund ums Leben.

Kontakte zu Regionalsendern
Klick um zu vergrößern

Lifestyle, Reisen, Gesundheit, Wohlbefinden, Sport, Technik, Mode – das Spektrum ist so bunt wie das Leben selbst.  Die Sendung mono- oder auch polythematisch möglich.

Von 4,5 Minuten – 15 Minuten und sie sind dabei.

Zuseher
    38%                 30 – 49 Jahre
     27%                 50 – 64 Jahre
 Anteil Frauen 65 %

Deutschlands Wartezimmer

TV im Wartezimmer mit der Zielgruppe 20 – 60 Jahre bietet den Wartenden einen attraktiven Mix aus eigenem Praxismagazin, Lifestyle – und Modethemen sowie Reportagen zu unterschiedlichen Themen.

Die Wahrnehmung der Produktinformation ist mit 73 % hoch und erzeugt mit bis zu 4 Wiederholungen pro Stunde in der Non-Escape-Situation einen guten Werbedruck.

1.200 Ordinationen mit monatlich 1.500 Patienten ergeben  1,8 Mio Zuseher Pro Monat